nach oben
Web Manufaktur Köln / Webdesign, Online-Marketing, Content-Management, Geschäftsausstattung, Grafik, Textredaktion

ein Geschwister-Team

Das hat gewisse Vorteile: man kennt sich ausgesprochen gut. Wenn sich der Club dann auch noch bestens versteht, dann klappt auch die berufliche Zusammenarbeit. Das tut sie seit etwa dem Jahr 2000.

Nach einer erzwungenen Pause, in der wir viel gelernt und viel erlebt haben, kamen wir 2020 zu demSchluss:

Wir legen wieder los!


Johannes:

  • *1960
  • Studium: Zentralasienwissenschaften, Indologie, Philosopie, MA
  • Führungen, VHS-Dozent, Vorträge, Reiseleiter (Asien, Europa), Seminarleiter
  • Seit 1999 freier Webdesigner
  • 3 Jahre als Frontend-Entwickler bei Pironet-NDH AG, Köln [CMS Pirobase®]
  • Seit über 12 Jahren in Vollzeit beschäftigt als WebManager bei der CS-Marketing GmbH, Rheinbach

Tätigkeitsfelder

  • Projektplanung
  • Alles von der Domainregistrierung bis zur fertigen Homepage
  • Kleine Programmierungen in PHP, JavaScript
  • Servermanagement
  • WordPress & andere CMS-/ Shop-Systeme,
    Entwicklung, Planung und Umsetzung von Online-Marketing-Strategien mit GoogleAds, Facebook Ads

Private Homepage: Stonesnews.com

Claudia

  • *1957
  • Studium: Kunstgeschichte, Germanistik, Publizistik
    [mangels wissenschaftlichen Sitzfleisches: abgebrochen]
  • Buchhändlerin
  • Seit 1999 freie Webdesignerin
  • 2000 bis 2013 VHS-Dozentin für PC-Grundlagen, Photoshop und Bildungsurlaube im Bereich Webdesign

Tätigkeitsfelder

  • Projektplanung
  • Grafik, Design, Layout, Geschäftsausstattung
  • CSS, HTML

Private Homepage (z.Zt. im Um- und Ausbau)

Die Bedarfsanalyse

Wir möchten möglichst früh wissen, welche Dimensionen das Projekt annehmen könnte, mit dem Sie an uns herangetreten sind.

Wir sichten / analysieren also erst einmal das, was Sie uns anbieten: Ihren aktuellen Internetauftritt, sein technisches Umfeld, Ihr geschildertes Vorhaben. Wir befragen Sie nach Ihren Wünschen und Zielsetzungen, die wir auf Webtauglichkeit abklopfen können. Wir schauen uns bei Ihrer unmittelbaren Konkurrenz um:

  • Wie stellt sich Ihre Konkurrenz im Internet dar?
  • Was sind Ihre Alleinstellungsmerkmale?
  • Mit welchen Mitteln und Methoden können wir das Interesse Ihrer Zielgruppe fokussieren?
  • Kann / sollte ein CMS (Content-Management-System / z.B. Wordpress, ein Shopsystem etc) eingesetzt werden: gibt es versierte / interessierte / dafür abgestellte MitarbeiterInnen bei Ihnen dafür? Wie hoch wäre ggf. der Schulungsbedarf ?
  • Alternativ: wie aufwendig wäre für Sie und uns ein Pflegeauftrag? D.h.: wir aktualisieren Ihren Internetauftritt.
  • Ist die Überarbeitung / Neugestaltung der Geschäftsausstattung angeraten?

Das Ergebnis

erhalten Sie schriftlich, detailliert und mit begründeten Vorschlägen und dem Kostenvoranschlag.

Wir achten bei unseren Vorschlägen sehr auf die Verhältnismäßigkeit / Nachhaltigkeit: Eine digitale Visitenkarte [ein Mini-Auftritt im Internet] muss nicht mit einem Content-Management-System realisiert werden, das mit einer immensen Masse an Rechenoperationen an den Start geht. Im Bewußtsein, dass jeder Klick Energie- und Ressourcenverbrauch bedeutet, halten wir den Code so schlank wie möglich.
Umgekehrt wäre es unvertretbar, eine Homepage, die viele dynamische Features [Veranstaltungskalender, Kommentarfunktion, Kunden-Login oder gar einen Shop] benötigt, als statischen Auftritt - "handgestrickt" - zu fabrizieren.

Entwurf - Entwicklung - Launch

Entwurfsphase

  • Grafik / Layout: Claudia legt Ihnen Skizzen und digitale Exposées vor. Farben, Schriften müssen gewählt werden.
    Es wird diskutiert, Änderungen vorgenommen.
  • Technik / Sicherheit / SEO: Johannes kümmert sich derweil um das technische Umfeld: u.U. muss ein Provider gefunden, eine Domain gesichert werden. Er sichert den Internetauftritt gegen unbefugte Zugriffe ab und installiert ggf. schon das CMS / Shopsystem und richtet es auf Ihre Bedürfnisse ein: sieht aus wie Rohbau, ist Rohbau.
  • Das Gerüst der Navigation - das "Menü" - muss gründlich auf Sinn und Funktionalität geprüft werden.
  • Wir fragen jetzt schon nach "Content": Bildmaterial, Texte.
    Wir unterstützen Sie gerne in der Textredaktion.

Produktionsphase

  • Sie können jetzt zuschauen, wie sich Ihr Projekt entwickelt:
    Die ersten Muster-Dateien vermitteln schon einen Eindruck, wie es später aussehen wird.
  • Jetzt sind Sie gefragt:
    Rasche Reaktionen - falls Ihnen etwas nicht gefällt - sind wichtig. Später wird vieles u.U. sehr kompliziert.
    Viel Kommunikation, schnelles Eingreifen.
  • Maßnahmen zur SEO - Suchmaschinenoptimierung - werden eingearbeitet.
  • Dieses Kapitel endet unsererseits meist mit ein oder zwei Nachtsitzungen: überall fallen uns noch kleinere Ecken und Kanten auf, die nachbearbeitet werden müssen.

Launch

Sie geben das "GO!"
Ihr Internetauftritt wird freigegeben / veröffentlicht.

Freude!
Gratulation!
Bier, Sekt, Selters! Prost!

 

Und dann ?

Naja, Sie erhalten unsere Rechnung :-)

Und dann . . . warten Sie und wir, wie sich die Sache entwickelt.

Nach ein paar Wochen oder vielleicht auch Monaten lohnt sich die Auswertung der Server-Log-Files des Providers bzw. der selbstinstallierten Analyse-Werkzeuge [Google-Analytics z.B. oder Matomo - vormals PIWIK].
Diese Daten und Ihre eigenen Beobachtungen und v.a. die Rückmeldungen der Besucher Ihrer Homepage geben uns Hinweise, wo nachgebessert, umgebaut oder auch was rausgekippt werden sollte.

Wir sind also weiterhin für Sie da!

Eine Auswahl

  • Januar 2021:
    Yoga in Rheinbach / Re-Launch
    Werner Haas ist Yogalehrer und Musiker. Unter dem Druck der herrschenden Pandemie eroberte er sich in kürzester Zeit digitales Neuland: Er bietet erfolgreich Zoom-Kurse an und meinte - zurecht ;-) - dass sein etwas sehr veralteter Internetauftritt überarbeitet werden müsste ...
    Es war uns ein Vergnügen!
    [Jetzt fehlt eigentlich "nur" noch das SSL-Zertifikat ... ]

Projekte

  • 2 YogalehrerInnen
  • 1 Autorin
  • 1 Logopädie Praxis

Stand: August 2022